W.L. Weller Kentucky Straight Bourbon Whiskey

Seltene und ausgewählte W.L. Weller Kentucky Straight Bourbon Whiskeys

William Larue Weller ist wohl mit eine der bekanntesten amerikanischen Bourbon Whiskey Marken, die ursprünglich der Stitzel-Weller Distilling Company gehörte, aber im Verlauf der vergangenen 3 Jahrzehnte mehrmals den Besitzer wechselte und heute, wie Buffalo Trace zur Sazerac Company gehört und auch in der Buffalo Trace Distillery in Frankfort, Kentucky hergestellt wird. Die Stitzel Distillery war in Louisville, Kentucky ansässig und produzierte Whiskey für den Großhandel der Weller Familie, wurde später durch diese aufgekauft und somit zur Stitzel-Weller Distilling Company. Während der Prohibition stand man unter der Aufsicht der U.S. Regierung und produzierte während dieser Zeit Alkohol für medizinische Zwecke. Man fertigte bei Stitzel Marken wie W.L. Weller, Cabin Still, Rebell Yell, Old Fitzgerald und Old Rip van Winkle. Mit den Jahren gingen diese Marken aber in den Besitz der verschiedensten Eigentümer über. Nach dem Verkauf 1972 und einigen wirren Jahren, schloß die Destillerie 1991 für immer Ihre Pforten. Die Mashbill für die Bourbon Whiskeys unter der Marke Weller enthält zum überwiegendem Teil Mais als Basis und entgegen den meisten anderen Bourbons, bei denen Roggen eine entscheidende Rolle spielt, vertraut man bei Weller auf die Verwendung von Weizen als zweites Getreide. Benannt nach William Larue Weller, einem bekanntem Bourbon Distiller in den frühen Jahren des Staates Kentucky, war es William Larue Weller der als erster den damals üblich Roggen durch Weizen in der Mashbill für seinen Bourbon Whiskey ersetzte und angeblich 1849 seinen ersten Wheated Bourbon produzierte. W.L. Weller Bourbons gehören heute zu den bekanntesten Wheated Bourbons am Markt. Der hohe Weizenanteil in der Maische verleiht den Whiskeys ein weiches und besonders fruchtbetontes Aroma, das Liebhaber von milden Bourbons sehr zu schätzen wissen. Der W.L. Weller 12 Years ist ein hervorragender Straight Bourbon, der eine für Wheated Bourbons äußerst hohe Reifezeit aufweist. Die tiefe Bronzefarbe reflektiert das Licht ganz wunderbar und zeigt eine nahezu perfekte Reinheit. Sein Aroma ist geprägt von einer nussigen Mandelnote und Vanille. Am Gaumen zeigt sich der durch die Verwendung von Weizen geprägte Charakter, was sich in seiner süßlichen und samtigen Textur widerspiegelt. Das Finale ist ebenfalls äußerst sanft und lang, ist von einer charaktervollen Eichennote geprägt und erinnert an den großartigen Auftritt eines Pappy Van Winkle - ein grandioser Whiskey von Buffalo Trace und besonderer Bourbon für Genießer, Sammler und Kenner!

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)