Yamazaki Japan Single Malt Whisky

Seltene und ausgewählte Yamazaki Japan Single Malt und Single Cask Whiskys

Die Yamazaki-Brennerei aus der Nähe von Kyoto ist die älteste, noch betriebene japanische Whisky-Brennerei und wurde 1923 von Torii Shinjiro als erste Malt-Whisky-Brennerei in Japan eröffnet. Das Tal des Yamazaki am Berg Tennozan auf der Insel Honshu war 1923 die Geburtsstätte des japanischen Whiskys. Der Firmengründer und Firmenvorsitzende von Kotobukiya (der Vorgängerfirma von Suntory) wollte einen ernst zu nehmenden Whisky produzieren und stellte deshalb Taketsuru Masataka ein, den er 1924 zum Fabrikdirektor der Yamazaki-Destillerie ernannte. Dieser war zuvor nach Schottland gereist um dort die Herstellung des Scotch Whisky vor Ort zu erlernen. Unter Taketsuru wurde 1929 die Herstellung des ersten Whisky abgeschlossen, die als shirofuda (engl. white label) vertrieben wurde. Aufgrund von Differenzen zwischen Torii und Taketsuru, schied Taketsuru 1934 aus der Firma aus und errichtete später die NIKKA WHISKY in Hokkaido. Der Hauptgrund für die Wahl des Ortes des Firmensitz war die herausragende Wasserqualität der Gegend, die minaseno genannt wird. Des Weiteren bringt die Lage am Fuße des Bergs Tenno sowie die Nähe des Zusammenfluss von drei Flüssen (Katsura-gawa, Kizu-gawa, Uji-gawa), ein besonderes Klima hervor, das vor allem von einer sehr hohen Luftfeuchte geprägt ist. Yamazaki produziert einen weltweit hochgeschätzten Single Malt Whisky und ist inzwischen weltweit bekannt für seine einzigartigen, vielfältigen und komplexen Aromen. Die hervorragende Arbeit der Yamazaki Destillerie wurde 2014 mit dem Ritterschlag durch Jim Murray geehrt: Erstmals hat ein renommierter britischer Experte die Auszeichnung für den weltbesten Whisky nach Japan vergeben. Der Yamazaki Single Malt Sherry Cask 2013 erreichte in der Jim Murray s Whisky Bible 2015 den beeindruckenden Wert von 97,5 von 100 möglichen Punkten und zählt damit zu den besten Whiskys der Welt. Inzwischen sind nahezu alle Single Malt und Single Cask Abfüllungen von Yamazaki nur noch schwer oder gar nicht erhältlich, da die weltweite Nachfrage nach diesem hervorragenden Whisky das verfügbare Angebot bei Weitem übersteigt. Seltene Single Cask oder Owner Cask und alle Sherry Cask-Abfüllungen erzielen inzwischen bei den Spezialauktionen von Krüger, Bonhams oder Christies Preise, die vor kurzem noch unvorstellbar waren und dies mit weiter steigender Tendenz.

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 18 Artikeln)