Ben Nevis Highland Single Malt Scotch Whisky

Seltene und ausgewählte Ben Nevis Highland Single Malt Scotch Whiskys

Ben Nevis ist eine Whiskybrennerei bei Fort William in Invernessshire und liegt in den West Highlands von Schottland. Die Destillerie am Fuße des Ben Nevis, dessen Namen sie übernommen hat, wurde 1825 durch John MacDonald gegründet. Nach dessen Tod 1856 übernahm sein Sohn Donald die Destillerie. Seit 1908 dienen die Gebäude der ehemaligen Nevis Brennerei, die 1878 von Donald P. MacDonald gegründet wurde, als Lagerhäuser. 1955 gelangte die Destillerie in den Besitz des kanadischen Millionärs Joseph W. Hobbs, der eine 1971 wieder abgebaute Coffey Still einbauen ließ. Damit konnte zum ersten Mal in einer Brennerei neben Malt auch Grain Whisky hergestellt werden. 1978 wurde die Produktion eingestellt. Im Jahr 1981 verkaufte Joseph Hobbs jr. die Destillerie an Long John Distillers und Whitbread, die die Produktion 1984 wieder aufnahmen, aber schon 1986 wieder einstellten. 1989 übernahm der japanische Konzern Nikka (mit den weltbekannten Malts von Yoichi, Miyagikyo und Taketsuru) die Distillerie und seit dem 28. September 1990 wurde nach umfangreichen Umbau- und Modernisierung der Produktionsanlagen wieder produziert. Einst gab es am Fuße des Ben Nevis, Schottlands höchstem Berg, drei produzierende Destillerien. Nevis, gegründet 1878 als Schwester der Ben Nevis Distillery stellte den Brennereibetrieb bereits 1908 ein. 1983 schloss auch die benachbarte Glenlochy Destillerie für immer und wurde später teilweise zu Ferienappartements umgebaut. Das Wasser der zur Region Western Highlands gehörenden Destillerie stammt aus dem Allt A Mhullin Burn. Sie verfügt über einen Maischbottich (mash tun) (9,5 t) aus Edelstahl und sechs Gärbottiche (wash backs) (zusammen 300.000 l). Destilliert wird in zwei wash stills (zusammen 50.000 l) und zwei spirit stills (zusammen 40.000 l) die über Dampfspiralen erhitzt werden. Ein Großteil der Produktion fließt in Blended Malt Whiskys und ist Teil des legendären Nikka Taketsuru Blended Malt von Nikka. Ben Nevis produziert einen kräftigen, vollen Single Malt Whisky mit Aromen von Gewürzen wie Kreuzkümmel, Fenchel und Anis und gilt bei Kennern als gerader und trockener Malt.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)