Yoichi

Seltene und ausgewählte Nikka Yoichi Japan Single Malt Whiskys

Die Destillerie Yoichi auf Hokaido wurde im Jahre 1934 von Masataka Taketsuru in der kleinen gleichnamigen Küstenstadt gegründet und befindet sich 50 km westlich von Sapporo, das für reichlich Schnee mit einem rauen humiden Klima und als Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1972 bekannt ist. Hergestellt wird der Yoichi Whisky in Kupferbrennblasen und nach der traditionellen schottischen Tradition durch Kohlebefeuerung. Eine Herstellung, die selbst in Schottland derzeit zur Ausnahme gehörte. Nach der aufwendigen Herstellung lagert der Nikka Yoichi Whisky in ausgesuchten Bourbon-, new Oak und Sherryfässer bis zur Vollendung seiner Reife. Der Nikka Yoichi Single Malt Whisky zeichnet sich besonders durch sein sein facettenreiches Aroma, geprägt von fruchtigen Noten, malzigen Facetten, verbunden mit süßen Nuancen und einem rauchigen Hauch und am Gaumen aus. Er verwöhnt mit malzigen und süßen Tönen und zeigt sich von einer besonders komplexen sowie anspruchsvollen Seite. Der Nikka Yoichi 10 Years wurde 2001 vom renommierten Whisky Magazine zum Best of the Best gekürt, was plötzlich das internationale Augenmerk der Experten und Whiskyliebhaber auf Japan richtete, wurde im Jahr 2008 erneut vom Whisky Magazine mit dem Titel des weltweit besten Whiskys ausgezeichnet, erhielt 93 Punkte in Jim Murrays Whisky Bible und führt den Nikka Yoichi Single Malt Whisky unter den sechs großen Malt Whiskys dieser Welt.

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)